Ratschläge nach dem zahnextraktion

Die Wunde soll man weder mit den Auflösungen noch mit dem Wasser spülen.

Je nach Bedarf soll man etwas von Analgetika nehmen / Kafetin, Brufen, Nimulid/.

Sie sollen keine Präparaten auf Basis von Acetylsäure/ Andol, Aspirin/  nehmen, weil sie  Blutungen verstärken. Wenn  Sie aus irgendwelchem Grunde solche Medikamente  vor der Intervention nehmen sollen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Kleine  Blutung ist nach dem Zahnextraktion normal. Je nach dem Bedarf  beissen  Sie in eine sterille Gaze und dann verändern Sie sie nach einer  halbenStunde. Im Falle irgendwelcher Zweifel, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Während die Anästesie dauert, vermeiden Sie das Essen. In den 48 Stunden nach der Intervention trinken Sie nur kaltes Wasser und kaltes Getränke.